Förderverein KunstPlatz Hemsbach e.v.
Springe zum Inhalt →

Insektenbestand in der Siegfriedstraße gerettet

Günther Schwarz , der freiwillig die Pflege des kleinen Geländes um das Trafohäuschen übernommen hat, freut sich über die vielen positiven Kommentare der vorbei laufenden Nachbarn und Anwohner. Unser Verein hat sich tatkräftig an der Durchführung dieses Projektes beteiligt. Zusammen mit ISEK, dem Seniorenrat und der Bürgerdrehscheibe ist aufgrund der Erfahrungen aus allen bereits durgeführten Projekten ein sehr fröhliches Werk entstanden.

In einem, durch die neuen strengen Coronaregeln bedingt, kleinen Übergabefest wurde das Trafohäuschen der Öffentlichkeit übergeben. Der Hausherr und Besitzer der Anlage, Peter Krämer, Geschäftsführer der Stadtwerke Weinheim, hat sich bei allen Beteiligten für ihr Engagement bedankt und zu einem schönen Fest nach der Coronazeit eingeladen.

Die Beteiligten haben dann ihr Werk in die Obhut der Hemsbacher Öffentlichkeit entlassen. (M.Spicka)

Aus den Weinheimer Nachrichten WNOZ >>>

Veröffentlicht in KunstPlatz